Posts in

Archives


Simon Gietl u. Patrick Seiwald eröffnen “Räuber Hotzenplotz”

Read More

Pieps – Lawinensicherheit aus Österreich Das österreichische Unternehmen Pieps GmbH gilt als weltweiter Technologieführer bei der Herstellung von Lawinenverschüttetensuchgeräten („Lawinen-Pieps“). Seit mehr als 45 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen Produkte für alpine Sicherheit im Schnee. Zu den wichtigsten Absatzländern zählen Österreich, Deutschland, Nordamerika, Schweiz, Tschechien, Italien, Frankreich und Norwegen. Mehrfach ausgezeichnete Technologieführerschaft Bereits 1968 …

  NACHHALTIGKEIT BEI ORTOVOX:MENSCH UND SCHAF IM FOKUS WICHTIGE MEILENSTEINE IM BEREICH NACHHALTIGKEIT: ORTOVOX hat den LEADER-STATUS von der Fair Wear Foundation (FWF) erhalten und bringt mit dem OWP einen eigenen Wollstandard auf den Markt. Das bayerische Unternehmen hat für seine Arbeit in Hinblick auf faire Arbeitsbedingungen von der unabhängigen Non-Profit Organisation Fair Wear Foundation (FWF) …

AUSGEZEICHNETER START IN DAS JAHR 2019: SALEWAS WILDFIRE EDGE MID GTX UND DIE PEDROC ALPINE WOOL PERFORM JACKE ERHALTEN ISPO AWARD 2019 FÜR DAS BERGSPORTUNTERNEHMEN SALEWA STARTET DAS JAHR 2019 IM WAHRSTEN SINNE DES WORTES AUSGEZEICHNET: SOWOHL DER APPROACH- SCHUH WILDFIRE EDGE MID GORE-TEX WIE AUCH DIE PEDROC ALPINE WOOL PERFORM JACKE ÜBERZEUGTEN DIE ISPO …

SALEWA Athlet Simon Gietl und Patrick Seiwald eröffnenMixed-Tour „Räuber Hotzenplotz“       Der Südtiroler Simon Gietl kann seine beeindruckende Liste an Erstbegehungen weiterführen. Am 26. Dezember 2018 gelang es dem Profi-Kletterer zusammen mit Seilpartner Patrick Seiwald, eine ebenso empfehlenswerte wie lohnenswerte Mixed Route im Tauferer Ahrntal in Südtirol, erstzubegehen. Die Athleten eröffneten die Route …

Die Hände eines Löwen – die Geschichte von Matteo Es gibt Geschichten, die auch mit Fotos erzählt werden können, und dann gibt es welche, für die Bilder allein nicht ausreichen. Die Geschichte von Matteo ist ein Teil davon. Matteo ist ein 23-jähriger Junge aus Turin, der klettert. Soweit nichts Besonderes. Aber nein! Die Besonderheit ist da …