Alp-Con Cinema Tour 2019 – Tourstart am 10.10.2019


Sport- und Outdoor Filme auf großer Leinwand im Kino! Die Filmtour mit einzigartigen Abenteuern, atemberaubenden Landschaften und ergreifenden Geschichten!

Lust auf eine Reise zu malerischen und atemberaubenden Naturschauplätzen dieser Erde? Auf der Alp-Con CinemaTour triffst du charismatische Athleten, die sich in entlegenen Winkeln auf die Suche nach neuen Herausforderungen begeben. Die Leidenschaft und Schönheit ihrer Sportart zaubert sich in spektakulären Geschichten auf die große Leinwand.

Die Teilung des Programms in drei unterschiedliche Filmblöcke – BIKE, MOUNTAIN & SNOW – bietet den einzelnen Abenteuern genug Zeit und Raum, sich zu entfalten und den Besucher in ihren Bann zu ziehen. Das Programm ist eine gelungene Mischung aus internationalen Top-Produktionen, meist Featurefilme im Original, kreativen einheimischen Filmemachern und den besten Online-Clips, die mehr als nur einen „Klick“ verdient haben. Nicht das „Höher, schneller, weiter“ steht im Vordergrund, es sind vielmehr die Erlebnisse, Botschaften und Charaktere, die bewegen und faszinieren. Diese Filme inspirieren und motivieren – Film ab!

Eine brillante Bildqualität in Full-HD, atemberaubender 5.1-Sound und Sitzkomfort vom Feinsten sind garantiert. Die gemütliche Atmosphäre liefern ausgewählte Kinos in Österreich, Deutschland und Italien. 

Die Alp-Con CinemaTour 2019 startet ab 10. Oktober mit den Premierenveranstaltungen in Innsbruck. Jeder Filmblock wird eine ganze Woche, einmal täglich gezeigt! Danach gibt es dann zum neunten Mal die besten Sport– und Outdoor Featurefilme im Original und in höchster Bild– und Tonqualität in deinem Kino – im deutschsprachigen Raum, in über 60 Städten.

Tickets gibt es in den jeweiligen Kinos vor Ort und/oder online bzw. an der Abendkasse – Sicher dir dein Ticket!

Hier findest Du alle Tourtermine https://alp-con.net/events/tourtermine/

 

PROGRAMM

PATH TO EVEREST – Summits of my Life, Lymbus

Kilian Jornet hat 2017 den höchsten Gipfel der Welt, den Mount Everest, in Rekordzeit erklommen. „Path to Everest“ zeigt ein intimes Porträt des Ausnahmeathleten und begleitet ihn bei seinem Aufstieg. Es offenbart seine Ängste, Widersprüche und seinen Wunsch, immer wieder neue Herausforderungen zu suchen, damit er weiter träumen kann. Er liebt es von Bergen umgeben zu sein und die Zeit mit Menschen zu verbringen, die ihn inspirieren

 


SPEEDTRANSALP – NONSTOP

Nachdem Benedikt Böhm bereits 2006 bei seinem Projekt „Speedtransalp – Nonstop“ die Alpen innerhalb von nur drei Tagen mit seinem Team überquert hat, möchte er nun einen neuen Speed-Rekord aufstellen und das Unvorstellbare leisten: In einem Zug und ohne längere Pausen oder Schlaf soll es für ihn von Deutschland nach Italien gehen.

Previous Act on Reason, Free Solo Climbing in Japan - Video
Next GORE-TEX PRO Launch in Banff, Kanada, mit Stefan Glowacz, Tamara Lunger und Greg Hill