Black Diamond Snow Safety + Video


DIE SAN JUAN SERIE MIT BLACK DIAMOND-AMBASSADOR MIKE BARNEY: EPISODE 2 – BESCHEIDENHEIT

Erlebt Black Diamond-Ambassador und Bergführer Mike Barney bei seinem Treffen mit dem Schneesicherheitsexperten Doug Krause und ihre spannende Diskussion über die Tugend der Bescheidenheit im freien Gelände.

In dieser Episode zeigen Black Diamond-Ambassador Mike Barney and Doug Krause, Snow Safety Director bei Irwin Cat Skiing, vor dem Hintergrund eines starken Wintersturms, der in den San Juan Mountains von Colorado für erhebliche Lawinengefahr sorgt, Zurückhaltung.    

Als langjähriger professioneller Skiführer verbringt Barney neun Monate im Jahr mit Skifahren und Bergführen in den Bergen rund um den Globus. Aber selbst er wird kribbelig, wenn so dichter Schneefall herrscht.  

„Schlechte Sicht und hohe Lawinengefahr“, sagt er. „Aber wir sind unterwegs, um uns zu bewegen und das Beste daraus zu machen.“

Barney und Doug sind sich beim Skifahren in Silverton der hohen Lawinengefahr bewusst und bleiben auf dem Teppich. Wenn du vorhast, ein langes Leben im Backcountry zu verbringen, kann nicht jeder Tag episch sein. Aber es könnte ein weiterer Tag sein, an dem wir auf diese perfekte Abfahrt hinarbeiten.

BLACK DIAMOND GUIDE BT AVALANCHE BEACON

Die ganz neue und überarbeitete Version unseres professionellen LVS-Geräts Guide BT besitzt die bewährten Spitzenfunktionen für schwierige Situationen und Mehrfachverschüttung, nun mit verbessertem Handling und Bluetooth-Funktionalität. Mit der kreisförmigen Empfangsreichweite von 60 Metern, Scan-Funktion für Mehrfachverschüttungen und einem Auto-Antenna-Switch, der automatisch das beste Sendesignal einstellt, entspricht das überarbeitete Black Diamond Guide BT den höchsten Anforderungen. Das professionelle LVS-Gerät wurde nun mit Bluetooth-Kapazität, einer aktualisierten Benutzeroberfläche und einem neuen Gehäuse aufgerüstet. Die Bluetooth-Verbindung ermöglicht die Verwaltung von Einstellungen, Softwareupdates und Optimierung der Batterielebensdauer vom Smartphone aus. Das überarbeitete Gehäuse wurde mit Soft-Touch-Kontaktpunkten für ein verbessertes Handling versehen. Ausserdem besitzt es eine grosse kreisförmige Empfangsreichweite von 60 Metern und einen ebenso breiten Suchstreifen. Mit seiner Selbsttestfunktion für die genaue Einstellung der Antennen und digitalen Signalverarbeitung, um auch abweichende LVS-Signale zu erkennen, ist das Black Diamond Guide BT ein zuverlässiges und leistungsfähiges Gerät. Das im Lieferumfang enthaltene praktische und bequeme Tragesystem mit Schultergurt gewährleistet eine schnelle Geräteentnahme.

  • Überarbeitetes Gehäuse mit Soft-Touch-Kontaktpunkten für verbesserte Ergonomie und Handling
  • Aktualisierte Benutzeroberfläche mit Bluetooth-Funktionalität zum Verwalten von Einstellungen, Softwareupdates und Optimierung
  • Drei Antennen
  • Kreisförmige Empfangsreichweite für einen ausgedehnten, symmetrischen Suchbereich
  • SCAN-Funktion für Mehrfachverschüttungen
  • Digital Signal Processing (DSP) zum Erfassen abweichender Signale
  • Integrierter Neigungsmesser zum Messen der Neigung eines Hanges
  • Dauerträger-Anzeige für ältere Analog-Geräte
  • Zuverlässige Richtungs- und Entfernungsanzeige vom Originalsignal aus
  • Kompatibel mit dem TX600 und der iProbe für weitere Suchfunktionen
  • Softwareupdates per Bluetooth oder USB-Datenkabel (separat erhältlich)
  • Tragesystem im Lieferumfang enthalten

HELIO 116 CARBON SKI

Der Helio 116, unser ultraleichter Tiefschneespezialist für steile und technisch anspruchsvolle Abfahrten, besitzt eine überarbeitete Prepreg-Karbonkonstruktion mit verbesserter Dämpfung für weicheres Fahrverhalten. Dieser extrem leichte Ski bietet einen steifen und progressiven Flex für starke Performance. Der Black Diamond Helio 116 ist ein ultraleichter Tiefschneespezialist für technisch anspruchsvolle Abfahrten im Gelände. Dank seiner überarbeiteten Prepreg-Karbonkonstruktion und ABS-Seitenwangen besitzt der Helio nun verbesserte Dämpfungseigenschaften für weicheres Fahrverhalten. Der Helio 116 eignet sich mit seinem leichten Gewicht für lange Touren und viele Höhenmeter, während seine Torsionssteifigkeit und der weiche Flex für tolles Fahrverhalten im Tiefschnee und bei variablen Bedingungen sorgen. Die frühe Schaufelaufbiegung an Spitze und Ende verbessern den Auftrieb und erleichtern den Aufstieg. Der ABS-Skiendenschutz besitzt eine integrierte Einbuchtung für Skifellclips, um zu verhindern, dass das Fell heruntergleitet.

  • Gleitfreudige 116 mm unter der Bindung mit früher Schaufelaufbiegung an Spitze und Ende
  • Überarbeitete Prepreg-Karbonkonstruktion für verbesserte Dämpfung, Torsionssteifigkeit und ausgeglichenen Flex
  • Ultraleichter Balsa/Flachs-Kern
  • Abgeschrägte 5 mm ABS-Seitenwangen
  • ABS-Skiendenschutz mit integrierter Einbuchtung für Skifellclips
  • Optimaler Einsatzbereich: 90% weicher Schnee/10% harter Schnee

JETFORCE PRO AVALANCHE AIRBAG PACK 35L

Die Weiterentwicklung unserer innovativen JetForce-Technologie kommt in unserem neuen JetForce Pro Lawinenairbagsystem zum Einsatz, welches jetzt noch kleiner und leichter ist und für einfache Systemupdates mit einer Bluetooth-Schnittstelle ausgestattet wurde. Dieser äusserst geräumige Rucksack mit 35 L wurde für den professionellen Einsatz entworfen und bietet grosszügigen Stauraum für lange Tage in den Bergen. Das JetForce Pro System ist modular aufgebaut, sodass auch noch ein Rucksack mit wahlweise 10 oder 25 L bzw. ein Splitboard Booster-Rucksack mit 25 L befestigt werden kann. Auf diese Weise bietet der Lawinenrucksack eine unglaubliche Vielseitigkeit und zusätzliche Sicherheit im Backcountry.

Die Weiterentwicklung unserer innovativen JetForce-Technologie kommt in unserem jetzt noch kleineren und leichteren JetForce Pro Lawinenairbagsystem zum Einsatz. Unsere revolutionäre JetForce-Technologie ist wiederaufladbar und reisefreundlich. Sie kann mehrmals ausgelöst werden, besitzt eine automatische Entleerungsfunktion, um einen Luftraum zu schaffen, und führt bei jedem Systemstart automatisch eine Selbstdiagnose durch. Das neue, noch kompaktere System wurde im Rucksack ein Stück nach unten verlegt, um den Rucksackschwerpunkt beim Tragen zu verbessern. Mit der neuen Bluetooth-Schnittstelle kannst Du die Software direkt über die PIEPS App auf Deinem Smartphone aktualisieren und Einstellungen vornehmen. Der funktionelle Rucksack mit 35 L besitzt ein speziell auf Lawinenausrüstung ausgelegtes Zusatzfach sowie grosszügigen Stauraum für Bekleidung, Getränke und Zubehör. Das System ist modular aufgebaut, sodass auch noch ein Rucksack mit wahlweise 10 oder 25 L bzw. ein Splitboard Booster-Rucksack mit 25 L befestigt werden kann. Auf diese Weise bietet das JetForce System eine unglaubliche Vielseitigkeit. Mit der Halterung für Eisgeräte und dem verstaubaren Ski-Befestigungssystem kann der Airbag selbst dann auslösen, wenn Ski am Rucksack angebracht sind. Der mit Statusanzeigen ausgestattete Auslösemechanismus kann je nach Belieben vom rechten auf den linken Trageriemen gewechselt und auf die gewünschte Höhe eingestellt werden. Die Beinschlaufe am Hüftgurt besitzt ebenfalls ein neues Design – sie ist jetzt verstaubar und mit einem Karabinerclip für eine schnelle Befestigung am Hüftgurt ausgestattet. 

  • Überarbeitete, jetzt noch kleinere und leichtere JetForce-Technologie, im Rucksack für bessere Trageeigenschaften neu positioniert
  • Integrierte JetForce-Technologie – wiederaufladbar, reisefreundlich und extrem robust
  • Bluetooth-Schnittstelle für einfache Software- und Systemupdates via Smartphone
  • Active-Tragesystem
  • Separates Fach für Lawinenausrüstung und Befestigungsmöglichkeit für Eisgeräte
  • Verstaubare, diagonale Tragevorrichtung, um den Airbag auch mit befestigten Ski auslösen zu können
  • HiLo-Helmhalter, Wertsachentasche am Hüftgurt und internes Reissverschlussfach für Zubehör
  • Überarbeitete, verstaubare Beinschlaufe mit einfachem Karabinerclip zur schnellen Befestigung

 

Previous CLIMAX APP - eine weitere neue alte Ausgabe zum kostenlosen Download
Next International Ocean Film Tour Vol.7 - ab März 2020 auf Tour