Die Patagonia Worn Wear Repair Tour ist zurück 

Warum wegwerfen?

Der Worn Wear Reparatur-Anhänger von Patagonia macht sich auf den Weg in ausgewählte Skigebiete, um technische Bekleidung zu reparieren und ihr so ein zweites Leben zu schenken.

In diesem Jahr startet die Worn Wear Repair Tour von Patagonia am 24. Januar in Innsbruck und besucht anschließend viele Skigebiete im ganzen Alpengebiet. Es werden Reißverschlüsse, Knöpfe, Löcher und Risse sowie GORE-TEX-Bekleidung repariert. Worn Wear wurde 2013 ins Leben gerufen und soll die Menschen dazu anregen, ihre Ausrüstung gut zu pflegen – und sie bei Bedarf zu reparieren, um sicherzustellen, dass sie so lange wie möglich im Einsatz ist.

Ausrüstung zu reparieren und viele Saisons zu verwenden reduziert den Gesamtverbrauch dramatisch. Das ist gut für den Geldbeutel und noch besser für unseren Planeten. Patagonia lädt dazu ein, das liebste (und abgerockteste) Kleidungsstück zur Worn Wear Tour zu bringen. Professionelle Näherinnen reparieren es kostenlos, unabhängig von der Marke. Worn Wear zielt darauf ab, die Menschen darüber zu informieren, wie Kleidung am besten geschützt und repariert werden kann, um sicherzustellen, dass die Ski- und Snowboardkleidung so lange wie möglich hält. Das Reparieren von Ausrüstung – anstatt jedes Jahr neue Sachen zu kaufen – ist einer der wichtigsten Dinge, die wir tun können, um unseren Planeten zu schützen und zu erhalten. Positive Effekte: Verringerung der CO2-Emissionen, des Abfalls und der durchschnittlichen Menge an Wasser, die zur Herstellung eines Kleidungsstücks erforderlich sind. Wer ein Kleidungsstück nur neun Monate länger nutzt, reduziert den Verbrauch von Kohlenstoff, Abfällen und Wasser um 20 bis 30 Prozent. Reparatur ist ein radikaler Akt!

Zum Auftakt der Tour besucht der Worn Wear Truck vom 24. bis 26. Januar Innsbruck. Bei einem kostenlosen Launch-Event im Hinterhof des neuen Innsbrucker Stores (Eröffnung in Kürze) wird neben den Reparaturen, Musik von Dalai Jama und einer Lichtinstallation von Upcycling Studio auch Patagonia Snowboard-Ambassador Nicholas Wolken seinen neuen Kurzfilm “Close to Home” präsentieren.

Weitere Informationen zum Kick-Off in Innsbruck finden Sie auf der Facebook-Eventseite. Hier finden Sie alle Termine der European Worn Wear Repair Tour: https://eu.patagonia.com/de/de/worn-wear-tour-dates.html.

@patagoniaeurope
@wornwear


TOURDATEN

Date Venue Location
24-1-2019 – 26-01-2019 Innsbruck Innsbruck, Austria
16-2-2019 – 17-2-2019 Garmisch-Partenkirchen Garmisch-Partenkirchen, Germany
20-2-2019 – 21-2-2019 Warth-Schröcken Warth-Schröcken, Austria
23-2-2019 – 24-2-2019 Freeride Testival Saalbach Saalbach, Austria
27-2-2019 – 28-2-2019 Zillertal (Hochfügen) Zillertal (Hochfügen), Austria
4-3-2019 – 5-3-2019 Ski Lodge Engelberg Engelberg, Switzerland
7-3-2019 – 10-3-2019

19-3-2019 – 20-3-2019

SuddenRush Banked Slalom Laax

Brunico Ski Slope

Laax, Switzerland

Brunico, Italy

23-03-2019 – 24-03-2019 Bormio Freeride Festival Bormio SO, Italy
3-4-2019 – 6-4-2019 Derby de la Meije La Grave, France

 

 

GALERIE Worn Wear Tour

GALERIE Close to Home

Previous Thermo Jacket Val d Isere2
Next Polygiene - Nachhaltige Technologie gegen unangenehme Gerüche in der Outdoorausrüstung