Seit kurzem bereichert das spanische Ausnahmetalent Alex Garriga das Wild Country Athleten-Team. Mit Garriga stärkt Wild Country das bestehende Team um einen weiteren Spitzenathleten im Bereich Sportklettern.

Alex Garriga – das spanische Klettertalent im Kurzportrait

Wild Country versteht sich seit 1977 und der Erfindung der Friends als kreative Ideenschmiede. Der Claim “Pure Climbing” ist Programm, wenn es darum geht, Leistungsgrenzen zu verschieben, den Klettersport noch schöner und sicherer zu machen. Und dem wird Wild Country bis zum heutigen Tag gerecht. 

Das Wild Country Athleten-Team umfasst seit vielen Jahren absolute Tradgrößen aus UK wie James Pearson oder den Wide-Boys Pete Whittaker und Tom Randall. Aber auch aus anderen Spielarten des Kletterns kann Wild Country auf die Erfahrung von absoluten Spezialisten  zurückgreifen wie Anna Stöhr und Caroline Ciavaldini oder Talente wie Siebe Vanhee.

Alex garriga im wild country teamDieses Team wird nun von der spanischen Sportkletterhoffnung Alex Garriga verstärkt. Alex ist in der spanischen Sportkletterhochburg Cuenca aufgewachsen und klettert erst seit sieben Jahren und blieb dabei lange Zeit unter dem Radar der internationalen Kletterszene. Nichtsdestotrotz konnte Alex innerhalb kürzester Zeit verschiedene Testpieces Spaniens und auch außerhalb abhaken und sein Tourenbuch ist heute schon recht imposant mit über 35 Begehungen im Grad 9a und auch darüber. Wenn man bedenkt, dass Alex erst vor kurzem sein Studium der Ingenieurswissenschaften abgeschlossen hat und sich nun vollumfänglich dem Klettern widmen will, so ist relativ klar, dass Alex seine Leistungsgrenze noch nicht erreicht hat und auch über die nächsten Jahre noch weiter verschieben wird. 

 

Für Alex sind seine größten Erfolge bis dato die Erstbegehung von „Lider Iberico“ 9a+/b und der erst kürzlich von Jonatan Flor wiederholten „Malleus Maleficarum“ 9a+, beide in Cuenca.

Mehr über Wild Country findet ihr unter https://www.wildcountry.com/de-de/alex-garriga

Ausnahmekletterer Alex garriga

Previous Die Wettkampfsaison im Sportklettern beginnt!
Next Jonathan Siegrist gelingt Erstbegehung von Close Encounters 9a+ | Video