ENZBORN Teufelssalbe Heiß ist Testsieger bei Wärmesalben


ENZBORN Teufelssalbe Heiß ist Testsieger bei Wärmesalben

Als beste Wärmesalbe schneidet die ENZBORN Teufelssalbe Heiß auf Portalen wie arzneimittelfakten.de oder medmeister.de ab, ist Topseller bei amazon.de und das meist verkaufte Produkt im Hause ENZBORN.

ENZBORN Teufelssalbe Heiß ist ein intensiv wärmendes Pflegegel mit dem Extrakt der Teufelskralle und der Brennnessel. In Verbindung mit einer Einreibung wird die Entspannung von Muskeln unterstützt, die Salbe wirkt besonders bei Steifheit und Kälteempfinden wohltuend. Hochwertige Pflegekomponenten machen die Haut glatt und geschmeidig. Das langanhaltende Wärmegefühl beruht auf einer speziell abgestimmten Wirkformel. Die ENZBORN Teufelssalbe Heiß zieht schnell ein, ohne zu fetten und ist daher bestens als Grundlage unter kinesiologischem Tape geeignet. Die Hautverträglichkeit wurde vom externen Institut Dermatest mit „sehr gut“ bestätigt.

ENZBORN Teufelssalbe Heiß ist in der Dose (200ml, Preis: 6,99€), in der Tube (100ml, Preis: 3,99€) oder als Roll-On (50 ml. 8,99 Euro) erhältlich.

Als Gegenpol zur Teufelssalbe Heiß hat die Firma ENZBORN mit über 30 Jahren Erfahrung in der „Kälte-Wärme-Therapie“ die Teufelssalbe Eis entwickelt: ein intensiv kühlendes Pflegegel mit dem Extrakt der Teufelskralle und des Minzöls. Das langanhaltende Kälteempfinden beruht auf einer speziellen Formulierung mit Menthol und Minzöl. In Verbindung mit einer Einreibung wirkt der Kühleffekt sofort an den betroffenen Körperstellen und reduziert das Schmerzempfinden – besonders wohltuend bei Beschwerden der Gelenke und des Bewegungsapparats. Die ENZBORN Teufelssalbe Eis eignet sich ideal auch bei Insektenstichen und ist wie die ENZBORN Teufelssalbe Heiß in der Dose (200ml, Preis 6,99€) oder in der Tube (100ml, Preis 3,99€) erhältlich.


Über ENZBORN:

Das Familienunternehmen Eimermacher hat einen Erfahrungsschatz von mehr als 100 Jahren in den Bereichen Humankosmetik, Tierarzneimittel und –pflege. Gegründet 1910, liefen die Produkte damals noch unter dem Namen des Familienunternehmens Eimermacher. Anfang der 80er Jahre wurden die Produkte dann unter der Marke ENZBORN® in den Markt gebracht.

„Made in Germany“ stellt für das heute in vierter Generation geführte Unternehmen ein Qualitätsversprechen dar. Es wird ausschließlich am münsterländischen Standort Nordwalde produziert. Die gesamte Wertschöpfungskette wird im eigenen Haus abgebildet: Forschung und Entwicklung, Produktion, Lagerung, Marketing und Vertrieb greifen ineinander und garantieren höchste Qualität. Rohstoffe, Rezepturen und Herstellungsverfahren unterliegen bei Eimermacher dem Arzneimittelrecht und den Produktionsrichtlinien der Humankosmetik. Weitere Informationen unter www.enzborn.de

Previous Christian Leitner (11) klettert „Doubleoverhead" 8c in den Adlitzgräben
Next Fritz Miller und Michaela Schuster eröffnen neues Testpiece an Deutschlands höchstem Berg

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.