Osprey Kletterrucksack Mutant 38


Two men alpine climbing a ridge in Zugspitze in winter. Zugspitze is the highest peak in Germany. Shot for Osprey Europe.

Mutant 38

Alpiner Alleskönner. Die 5. Generation des Mutant ist ein zuverlässiger, intelligent ausgestatteter Kletterrucksack für ganzjährige Besteigungen.

Er ist superleicht, flexibel, minimierbar und passt sich an die jeweilige Jahreszeit an: Auf diesen beständigen Kletterpartner ist Verlass. Wenn Du bei kaltem Wetter kletterst, wirst du die schneeabweisende Rückenplatte, die seitlichen Skihalterungen und das doppelte ToolLock™ System für eine schnelle und sichere Befestigung deiner Eisgeräte schätzen. Das Hauptfach des Mutant 38 wird über einen abnehmbaren schwebenden Deckel erreicht. So kannst du den Rucksack richtig vollpacken oder den Deckel für mehr Kopffreiheit oder weniger Gewicht komplett abnehmen. Bei anderen Rucksäcken ist die Ladung in diesem Fall nur minimal vor Wettereinflüssen geschützt und lässt sich nur ungenügend fixieren, nicht so beim Mutant 38. Das integrierte FlapJacket™ verschließt den Rucksack wetterfest und hält deine Ausrüstung sehr gut fixiert. Im Deckelfach befindet sich eine schnell einsatzbereite Helmbefestigung aus Mesh. Die nach hinten umschlagbaren Hüftgurte mit integrierten Materialschlaufen können wahlweise in Minimalkonfiguration oder als Geräteträger verwendet werden. Im Sommer beim Felsklettern oder im Winter beim Eisklettern und auf Skitouren, der Mutant 38 ist der perfekte Kletterpartner.

Gewicht: 1.28 (M/L) kg

Maße, wenn voll gepackt (cm): 73 (l) x 32 (w) x 30 (d) 

Hauptmaterial: 420HD Nylon Packcloth

UVP 160

Previous Österreich Premiere des Alex Megos Films ROTPUNKT - Nachbericht
Next Produktrückruf La Sportiva - Helm Mulaz