MAMMUT PRO TEAM ATHLET MAREK HOLECEK ERÖFFNET NEUE ROUTE AM BARUNTSE (7162M)


MAMMUT PRO TEAM ATHLET MAREK HOLECEK ERÖFFNET NEUE ROUTE AM BARUNTSE (7162M)

Der tschechische Profi-Alpinist und Mammut Pro Team Athlet Marek Holecek eröffnete vergangene Woche mit seinem Seilpartner Radoslav Groh eine neue Route namens „Heavenly Trap“ im alpinen Stil in der Nordwestwand des Baruntse (7162m) in Nepal.

Holecek der bereits 2017 und 2019 mit seinem Kletterpartner Zdenek Hak zwei Piolets d’Or, den Oscar des Bergsports, erkletterte, hatte die Idee für die neue Route am Baruntse. Im Vergleich zur Normalroute über den Südgrat mussten die beiden Alpinisten eine zwei Kilometer hohe Wand durchqueren, um den Gipfel zu erreichen. Ein Zyklon hielt die beiden Alpinisten vom Abstieg ab und zwang sie dazu, mehrere Tage auf knapp 7000m zu verharren. Am Samstag 29. Mai liess das Wetter ein Zeitfenster für den erfolgreichen Abstieg und die Rückkehr nach Kathmandu zu.

Previous Lizard Hex H2O Sandale - Leichtfüßig dem Wasser folgen
Next Margo Hayes in Biographie | VIDEO