Red Bull Creeper – Julia und Jernej Kruder heißen die Gewinner

Nach einigen Jahren Pause ist sie zurück – die RED BULL CREEPERS SERIES. Diesmal war die Salamanca Brücke im UNESCO Weltkulturerbe Avila Austragungsort dieses Deep Water Soloing Contests.

Die Regeln sind schnell erklärt: 2 Kletterer gleichzeitig – jeder auf einer Seite des Brückenbogens – und wer als erster die Glocke am Top läutet, hat gewonnen und zieht in die nächste Runde ein.

Offensichtlich liegt dem slowenischen Geschwisterpaar Kruder dieser Fun-Wettkampf. Souverän gewannen die beiden ihre Finale, bei Kletterschwierigkeiten bis 8a+ bei den Herren und 7c bei den Damen.

GALLERY

Previous The North Face präsentiert "Orbayu Free Again" - Full Film
Next ORTOVOX: KLETTERRUCKSACK TRAD 30 DRY