SCARPA Athlet Michi Wohlleben klettert PsychoGramm (8b+)


Am 16.12.2019 kletterte SCARPA Athlet Michi Wohlleben PsychoGramm (8b+), eine höchst anspruchsvolle, selbst abzusichernde Route an der Bürser Platte, die vor allem mentale Stärke erfordert. Es war die dritte Wiederholung dieser Route, die Alex Luger 2014 erstbeging.

Nach eigenen Angaben versuchte Michi die Route bereits im November und schaffte den Toprope-Durchstieg am zweiten Tag. Kalte Temperaturen erschwerten jedoch weitere Durchstiegsversuche, bis am vergangenen Montag ein warmer Föhn die Bedingungen verbesserte. So schaffte Michi auf Anhieb den Durchstieg der Route.

«Das freut mich natürlich sehr, dass dieses „kleine“ Projekt vor dem Weihnachtsurlaub noch geklappt hat. (…) nach meiner Begehung von „Prinzip Hoffnung“ Ende Februar hatte ich immer „PsychoGramm“ auf dem Schirm, wobei ich mir wegen der Bodensturzgefahr und den Erzählungen, wie gefährlich und unsicher die Tour ist, nicht wirklich sicher war, ob ich es probie- ren will. Nachdem ich dann das erste Mal im Toprope drin war, hatte ich schnell das Gefühl, dass man sie trotzdem relativ sicher klettern kann. So habe ich sie dann auch wiederholt. Vielen Dank mal wieder an meinen unglaublich motivierten, starken und geduldigen Freund, Trainingskollegen und Sicherer, der die ganze Zeit mit dabei war.»

Bisher glänzte Michi Wohlleben vor allem durch alpine Projekte, aber bereits im Frühjahr dieses Jahres gelang ihm die Begehung von «Prinzip Hoffnung» (8b/+), einer ebenfalls anspruchsvollen Trad Route. Wir sind sehr gespannt auf seine Projekte im neuen Jahr.

Vielen Dank an Alex Fuchs (fuxografie) für die Bilder !!

@Alex Fuchs

 

Previous Real Absurdistan FB8c - die neueste Kreation von Toni Lamprecht in Kochel
Next Alex Huber feiert 51. Geburtstag