Vertical Pro – Live-Treffpunkt der Höhen- und Kletterexperten-Community mit starken Inhalten und Aktionen

Der Klettergut sitzt, die Sicherung hält: Der Erstbegehung der Vertical Pro steht nichts im Weg. Schwergewichte und Newcomer der In- und Outdoor-Kletterbranche sowie der Seil- und Sicherungstechnik bilden den Kern des neuen Messe-Events am 19. und 20. November 2021 in Friedrichshafen. „Die Vertical Pro ist nach über einem Jahr ohne relevante Präsenzveranstaltungen ein unverzichtbarer Treffpunkt für den interdisziplinären Austausch. Wir freuen uns sehr, allen vertikalen Profianwendern eine innovative Live-Plattform bieten zu können,“ resümiert Messegeschäftsführer Klaus Wellmann. Projektleiter Dirk Heidrich ergänzt: „Mit aktuell 130 angemeldeten Ausstellern in zwei Messehallen können wir das gesamte Spektrum der Vertikalszene abbilden. Das ganzheitliche Konzept der Vertical Pro vereint die vielseitigen Themenbereiche Klettersport bis hin zur professionellen Höhenarbeit erstmals in einer Veranstaltung.“

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Alpenverein (DAV) ist das Kletterhallentreffen „Halls & Walls“ zentraler Bestandteil der Vertical Pro: Zahlreiche nationale und internationale ausstellende Unternehmen für Kletter- und Boulderwände, Griffe, Zubehör, Software- und Hardware bieten in Halle A7 alles rund um das Thema Kletteranlage und Routenbau für Anlagenbetreiber, institutionelle Einrichtungen, Sportstätten und Professionals. Neben großen Playern und Marken wie Edelrid, Skylotec, Petzl, La Sportiva, Black Diamond, Benky Climbing, Bänfer, T-Wall und DMM warten auch Start-Ups und Neulinge der Kletterszene mit spannenden Produktangeboten auf. In der Demo + Test Area mit Kletterwand und Boulderblock können die neuesten Produkte und Techniken auch direkt selbst ausprobiert, ausgiebig getestet und präsentiert werden. 

Mit Sicherheit hoch hinaus: Athleten, Bergsteiger, Kletterer und alle, die sich beruflich in luftigen Höhen bewegen kommen auf der Vertical Pro auf ihre Kosten. Die Produkte und Dienste zahlreicher Aussteller finden sowohl im Freizeit- als auch im Industrieklettern Anwendung. Für Technik- und Produktdemonstrationen kommen Drehleiter und Übungsbaum zum Einsatz. Ob Seilzugangstechnik, Baumpflege oder Rettung in der Höhe – Expertinnen und Experten des Fach- und Interessenverbands für seilunterstützte Arbeitstechniken (FISAT), der International Adventure Park Association (IAPA), der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau), der Bergwacht und des AK Höhenrettung beraten und informieren umfassend über das Thema Arbeit und Sicherheit in der Vertikalen.

IBO, Eingang West

Von Profi zu Profi: Das umfangreiche Vortragsprogramm der Vertical Pro bietet eine Vielzahl von Podiumsgesprächen, Impulsvorträgen und wertvollen Raum für branchenübergreifenden Austausch. Fachvorträge und Praxis-Workshops in der IAPA-Area in Halle B5 und im Konferenzbereich Ost verschaffen Fachbesuchern einen Überblick über die bedeutendsten Akteure und Trends der Abenteuerpark-Branche. Besondere Neuheiten und Entwicklungen haben im Rahmen der Vertical Pro außerdem die Chance auf einen IAPA Innovation Award, der am ersten Messeabend verliehen wird. Professor Dr. Marco Einhaus, Referatsleiters der BG Bau, referiert an beiden Messetagen über die Vermeidung von Arbeitsunfällen durch Absturzsicherungen und Anschlageinrichtungen. Ob Werkzeug, Material oder kreative Prozesse: Fachkundigen Input und wichtige Impulse speziell im Bereich Routenbau bieten die Veranstaltungen des DAV, unter anderem mit Jan Zbranek, Chef-Routenbauer der International Federation of Sport Climbing (IFSC) zum Thema „Routenbau im Leistungssport“ und den Experten für sicheren und gesundheitlich nachhaltigen Routenbau Alexander Reichart (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft) und Julius Kerscher (Routenbauer und Griffshaper) mit einem Vortrag über „Arbeitssicherheit und Prävention“. Neue Trends und Erkenntnisse: In Zusammenarbeit mit dem Fachmagazin „KLETTERN“ ergänzen zwei hochkarätig besetzte Podien zu den Themen „Ausrüstung drinnen und draußen“ und „Absicherung am Fels“ das Rahmenprogramm der Vertical Pro.

Die Vertical Pro wird erstmals am 19. und 20. November 2021 in Friedrichshafen als Fachmesse und unter Berücksichtigung des bereits bewährten Schutz- und Hygienekonzeptes stattfinden. Weitere Informationen unter www.vertical-pro.de

Previous Black Diamond ECO Gold Chalk
Next Vertical Pro – Live-Treffpunkt der Höhen- und Kletterexperten-Community mit starken Inhalten und Aktionen