Hydro Flask ruft “REFILL FOR GOOD” Kampagne ins Leben

WIR MÖCHTEN GEMEINSAM MIT DIR POSITIVE VERÄNDERUNGEN BEWIRKEN – AUS GUTEN GRÜNDEN

Ausrüstung von Hydro Flask kann Einwegplastik wie Plastiktrinkflaschen und Behälter für Essen und Getränke zum Mitnehmen ersetzen. Unter dem Motto #RefillForGood möchten wir alle dazu aufrufen, zu Mehrwegartikeln zu wechseln und so einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Hydro Flask spendet 100.000 USD des Erlöses durch den Verkauf unserer #RefillForGood-Flasche aus der Limited Edition in den USA, Europa, Asien und Australien an die Surfrider Foundation. Das Ergebnis unserer Partnerschaft mit der Surfrider Foundation entspricht der Beseitigung von etwa 3.450 kg Müll. Schätzungen zufolge könnte bis zum Jahr 2050 gemessen am Gewicht mehr Plastik als Fische im Ozean zu finden sein.
 

Dr. Sarah-Jeanne Royer
Claremont, Kalifornien, USA
Ozeanografin, wissenschaftliche Beraterin sowie Plastik- und Mikrofaserforscherin

„Gewöhne dir an, wiederverwendbare Artikel (Besteck,
Flaschen mit Strohhalmen, Mehrwegtaschen) mitzunehmen, wenn du das Haus verlässt – genau wie deine
Schlüssel und deine Geldbörse!“

 
Hydro Flask ist stolz darauf, die Surfrider Foundation bei ihren Bemühungen zu unterstützen, unsere Strände von Plastik und Müll zu befreien und die Entstehung von Plastikverschmutzung bereits im Vorfeld zu verhindern. Unser Partner, die Surfrider Foundation, setzt sich unermüdlich dafür ein, den Ozean, die Wellen und die Strände der Welt durch Maßnahmen, Forschung und Aktivismus für alle Menschen zu schützen.
 
Hydro Flask 32oz wide mouth                    Hydro Flask 21oz standard mouth
                                                                                                        
 

 
HIER FINDET IHR DAS GROßE INTERVIEW MIT DER MARKENBOTSCHAFTERIN NINA CAPREZ

Patrick Duke
Crest Buttle, CO USA
Künstler und Guide für Fliegenfischen

„Die Tatsache, dass es bis 2050 mehr Plastik als Fische in unseren Ozeanen geben wird, ist katastrophal. Alles, was wir tun, ist eine Entscheidung. Wir alle können uns für bessere Verhaltensweisen entscheiden und mit Produkten wie Hydro Flask können wir jeden Tag richtig handeln und unsere Gewohnheiten so ändern, dass wir keinen nicht nachhaltigen Einweg-Plastikmüll mehr produzieren. Verwende immer eine wiederauffüllbare Wasserflasche, bewahre Mehrwegtaschen, –strohhalme und -utensilien in deinem Auto auf und triff vor allem die richtige Entscheidung.“

Ben Moon
Pacific City, OR USA
Surfer und Fotograf

„Die leichteste Hürde, die es beim Verzicht auf Einwegplastik zu überwinden gilt, ist es, einfach eine wiederauffüllbare Wasserflasche oder einen wiederverwendbaren Kaffeebecher mitzunehmen. Das Schwierigste ist allerdings oft, daran zu denken, sie mitzunehmen. Wie alle guten Gewohnheiten bedarf es Zeit und Wiederholungen, bis sie zu einem Teil deines täglichen Rituals werden. Wenn du dir ein Gefäß – sei es nun ein Becher oder eine Flasche – aussuchst, das du wirklich gerne verwendest, wird es bald ein zuverlässiger Begleiter sein, den du so wie dein Smartphone immer bei dir haben willst … nur viel gesünder für dich und den Planeten.“

Dr. Cliff Kapono
Hilo, Hawaii, USA
Chemiker und Surfer

„Entscheide dich, sofern möglich, für biologisch
abbaubare Materialien. Und versuche natürlich, so weit
wie möglich Trinkflaschen aus Einweg-Plastik zu
vermeiden – insbesondere dann, wenn es Alternativen gibt.“

©www.jeremy-bernard.com
Previous Nina Caprez - das große Interview mit der Schweizer Ausnahmekletterin
Next Rifle hat seine erste 5.15a (9a+) durch Joe Kinder