Seb Bouin klettert Move Hard 9b | VIDEO


Seb Bouin in Move Hard 9b

Seb Bouin klettert im Juli diesen Jahres die Adam Ondra Route Move Hard 9b, in Flatanger. Es ist die leichtere Variante der legendären „Silence“ (der ersten 9c der Welt). In diesem Video seht ihr, wie es ihm ergangen ist.

Seb Bouin in Move Hard 9b

Text: Seb Bouin

Nachdem ich „Project BIG“ über 6 Tage versucht hatte, begannen sich die Bedingungen zu verschlechtern. Also beschloss ich, meinen Fokus zu verlagern und eine andere Route von Adam zu versuchen, „Move Hard“.

Ich würde sagen, dass diese Route mehr mit Silence als mit Move gemeinsam hat, also könnte man sie auch Silence Easy“ nennen. Die Route beginnt bei Move“ und führt durch die erste Crux, bevor sie direkt in Silence übergeht, um die zweite und dritte Crux zu bewältigen. Im Grunde überspringt man die Hauptschwierigkeit von Silence. Es ist eine wirklich gute Route, die mehrere interessante Schlüsselstellen kombiniert. Und es ist ein logischer Schritt, um etwas Vertrauen in Crux 2 und 3 von Silence zu gewinnen. Der Durchstieg von ‚Move Hard‘ hat mich zusätzlich motiviert, den Hauptboulder von Silence zu versuchen. Mal sehen, was die Zukunft bringen wird!

Previous 25 Jahre Direct Alpine
Next Produktvorstellung: Valandre Gonzo Woman Jacket